A 3, Tennenlohe, Erlangen, Mittelfranken, Bayern, 91048, Deutschland, Europäische Union
6
23
5
Kategorie: 
Fahrzeuge
A 3 Tennenlohe Erlangen

Ringlinien

Es sollten mehr Verbindungen zwischen einzelnen Stadtteilen geben bspw. Eltersdorf Tennenlohe, da dies bisher eine zumutung ist.

Rang: 
6

Teilen in sozialen Netzwerken

 

Gerade im Eck Bruck-Tennenlohe-Eltersdorf(-Fürth-Nürnberg?) würde eine Überarbeitung des Liniennetzes zu deutlichen Fahrgasterhöhungen führen.

Ich wohne in Tennenlohe und habe kein Auto. Eine Ringlinie nach Eltersdorf (S-Bahn Anbindung) oder auch nach Bruck (viele Kinder gehen von Tennenlohe aufs Emmy-Noether-Gymnasium) wäre sinnvoll. Die Linie 20 fährt nur nach der 6. Schulstunde. Danach müssen die Kinder über Stintzingstr. umsteigen und dort teilweise 20 Minuten warten.

Vorschlag: Der 287, der in Steudach endet soll als Ringlinie über Frauenaurach ausgebaut werden, dann wäre auch das Einkaufszentrum, Gewerbebiet und Hallen- und Freibad West besser angebunden.
Da die Verbindung sehr schlecht ist, sind die Einwohner der Stadtteile Frauenaurach und Büchenbach gezwungen, mit dem Auto zu fahren. Das ist eindrucksvoll an dem vollen Parkplatz zu sehen.

Stadtbusse nicht so konzipieren, dass man stets über die Innenstadt fahren muss, wenn man von einem Stadtteil in das Andere möchte.